Hygienekonzept für das Haus der Familie in Stuttgart im Zuge der Corona-Pandemie

Stand 4.4.2022

Vorbemerkung

Das Haus der Familie Stuttgart verpflichtet alle Beschäftigten des Hauses der Familie, ihre Kursleiter*innen, Teilnehmer*innen und Ehrenamtliche den Hygieneplan und die aktuellen Hygienehinweise der Gesundheitsbehörden, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bzw. des Robert Koch-Instituts (RKI) zu beachten und einzuhalten. Über die Hygienemaßnahmen werden die Teilnehmenden durch Hinweisschilder unterrichtet. Die Kursleiter*innen und Ehrenamtlichen werden schriftlich informiert.

Bei uns im Haus besteht die Möglichkeit einen Antigen-Schnelltest zumachen. Wir führen Spucktests durch und sind anerkanntes Testzentrum.

Zentrale Hygienemaßnahmen/Persönliche Hygiene

Raumhygiene: Kursräume, Aufenthaltsräume und Flure

Hygiene im Sanitärbereich

Infektionsschutz beim Betreten und Verlassen des Hauses und in den Pausen