Kurse für Erwachsene

"Die Spielen ja nur" - Spielentwicklung und die Wertigkeit des Spiels

Spiel ist ein wesentliches Element im Werdegang des Menschen zu einer gemeinschaftsfähigen und eigenständigen Persönlichkeit. Über das spielerische Tun lernt das Kind mit den alltäglichen Herausforderungen des Lebens umzugehen. Im Spielen drückt sich die eigene Befähigung zu denken, fühlen und handeln aus. Die unmittelbare Erfahrung von Erfolg und Misserfolg lässt Lernerfahrungen möglich werden und erlaubt die Einschätzung eigener Handlungsspielräume und eine Erweiterung der vorhandenen Kompetenzen. Durch das eigenständige Spielhandeln erfährt das Kind sich selbst - sowohl in seiner Kreativität als auch in seiner Selbständigkeit.

In Kooperation mit dem Familienzentrum des Marienhospitals.

Katja Kuttler - Erzieherin

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: T5231

Beginn: Do., 28.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Marienhospital, S-Süd

Gebühr: 4,00 € mit BonusCard: 2,- € (inkl. MwSt.)


Datum
28.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Böheimstraße 37, Marienhospital, S-Süd