Qigong: Bewegen – Entspannen – Meditieren – Bad Cannstatt

Qigong ist eine chinesische Bewegungsform, die aus langsamen bewegten und stillen Übungen besteht. Übersetzt bedeutet es die „Pflege der Lebensenergie“. In einfach zu erlernenden Bewegungen wird der Körper sanft gedehnt und gekräftigt. Es besteht die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und achtsamer mit sich selbst umzugehen. Qigong ist ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin und Teil einer langen Tradition.

Ich habe eine Kursleiter-Ausbildung bei der Deutschen Qigong Gesellschaft absolviert und freue mich mein Wissen weitergeben zu können. Die Übungen können nach einiger Praxis auch selbstständig zu Hause geübt werden.
Theresa Märkle – Qigongkursleiterin

Der Kurs richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung.

Kurs U6450
6 x Donnerstag, 27.2. – 2.4.2020, 18.30 – 19.30 Uhr
Kursgebühr: 40,- €

zum Kurs

Zurück