Viele geflüchtete ukrainische Familien kommen nach Stuttgart. Das Haus der Familie stellt seit Mitte März 2022 mehrmals Mal pro Woche seine Räume zur Verfügung. Für die Kinder gibt es ein Bewegungs-, Spiel- und Bastelangebot. Die Mütter können sich bei einer Tasse Kaffee austauschen und zur Ruhe kommen. Ehrenamtliche mit ukrainischen, russischen und englischen Sprachkenntnissen stehen hierbei unterstützend zur Verfügung.

Um diese Angebote bis Ende des Jahres finanzieren zu können benötigen wir 4.500 €. Zu einem späteren Zeitpunkt planen wir Hausaufgabenbetreuung für die Kinder.

Wir gehen jedoch davon aus, dass wir darüber hinaus noch mehr Spenden benötigen. Sobald es nötig ist, werden wir Hausaufgabenbetreuung für die Kinder anbieten. Auch andere gezielte Gruppenangebote für ukrainische Familien können wir mit Spenden entwickeln, wenn ein Bedarf absehbar ist.

Hilf uns, damit wir helfen können!
20 € kosten Spiel- und Bastelmaterial sowie Kaffee und Sprudel für einen Nachmittag.

100 € unterstützen fünf Familien mit je einem Gutschein zum Kauf von Windeln und Babynahrung.

500 € helfen, die Angebote für drei Monate durchführen zu können.

Bei Spenden bis 300,- € erkennt das Finanzamt die Kopie deines Überweisungsscheines an. Bitte vermerke deinen Namen und deine Adresse auf dem Überweisungsschein. Wir senden dir gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Spendenkonto:
Landesbank Baden-Württemberg
BIC: SOLADEST600
IBAN: DE10 6005 0101 0002 2093 42
Empfänger: Haus der Familie in Stuttgart e.V.
Verwendungszweck: Spende Ukrainehilfe