Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Haus der Familie in Stuttgart

Information für Menschen mit Behinderung
Die Teilnahme von Kindern und Erwachsenen mit Behinderung an unseren Kursen ist erwünscht. Sprich mit uns, welche speziellen Bedürfnisse du oder dein Kind habt. Wir werden eine Lösung finden.
Unsere Räume in Bad Cannstatt sind rollstuhlgerecht ausgestattet und erreichbar.

Qualitätsmanagement
Das Haus der Familie in Stuttgart ist nach QVB Stufe B zertifiziert.

Anmeldung
Zu allen Kursen, auch zu Einzelveranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.
Anmeldungen zu Kursen im Fachbereich Junge Familie sind erst nach der Geburt des Kindes möglich. Du kannst dich schriftlich, telefonisch, per Internet oder persönlich anmelden.
Schriftliche Anmeldungen, auch per Fax oder per Email, bearbeiten wir bevorzugt.
Bitte verwende das Anmeldeformular auf unserer Internetseite. Telefonische Anmeldungen setzen die Zustimmung zum Bankeinzugsverfahren und zu unseren AGBs voraus.
Wir verschicken nur Anmeldebestätigungen bei Anmeldungen per Email. Bei Überbelegung oder Kursausfall wirst du von uns benachrichtigt.
Wenn du dich zu unseren Onlineangeboten von Montag bis Freitag bis 12.00 Uhr anmeldest, bekommst du die Zugangsdaten zu den Angeboten noch rechtzeitig gemailt.
Der regelmäßige Besuch unserer Bewegungsangebote kann unter Berechnung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- € individuell bestätigt werden.
Die von dir eingegebenen Daten werden von uns ausschließlich intern genutzt, um dich über unsere Angebote zu informieren. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte erfolgt nicht.
Mit unserer Bestätigung deiner Anmeldung kommt der Vertrag zustande.

Bezahlung
Deine schriftliche oder telefonische Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.
Mit der Anmeldung erbitten wir eine Einzugsermächtigung.
Die Kursgebühren buchen wir vor Kursbeginn ab. Für die Kursangebote in den Fachbereichen Familienstart, Kinderferienbetreuung und Weiterbildungen gelten gesonderte Bedingungen, die du in der Verwaltung erfragen kannst.
Für selbstverschuldete Rücklastschriften berechnen wir dir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 5,- €.
Eine Bezahlung mit der FamilienCard ist bei Kinderkursen möglich. Sollte die Kursgebühr bereits abgebucht worden sein, wird bei nachträglicher Bezahlung mit der FamilienCard die Kursgebühr wieder rückerstattet. Wenn du mit der FamilienCard bezahlt hast, dich aber danach fristgerecht abmeldest, wird dir der Betrag gutgeschrieben. Die FamilienCard kann ausschließlich zu den genannten Öffnungszeiten in unserem Büro in der Elwertstraße 4, Bad Cannstatt abgebucht werden.
Wenn Kurse ein ganzes Semester dauern, ist auf Anfrage eine Ratenzahlung auf zwei Mal möglich.

Unsere Bankverbindung:
Landesbank Baden-Württemberg
IBAN DE10 6005 0101 0002 2093 42
BIC SOLADEST600

Gebührenermäßigung
Bei Vorlage der BonusCard gewähren wir in der Regel eine Ermäßigung von 90 % auf die Kursgebühren. Die BonusCard muss vor Kursbeginn bei uns in der Geschäftsstelle, Elwertstraße 4 in Bad Cannstatt vorgelegt werden.
Für die Minikindergärten und pädagogischen Vorträge gelten andere Bedingungen.
In anderen Fällen, in denen eine Teilnahme am Kursangebot aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, können wir nach Rücksprache die Kursgebühr bis zu 60 % ermäßigen.
Wir gehören zu den Akzeptanzstellen für die FamilienCard. Du kannst damit unsere Kinderkurse bezahlen.
Studierende erhalten bei uns eine Ermäßigung auf Kurse für Erwachsene in Höhe von 10 %.
Für Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse kann keine Ermäßigung in Anspruch genommen werden, da diese Gebühren von den Krankenkassen erstattet werden.
Eine Geschwisterermäßigung können wir nicht gewähren, da unsere Kursgebühren sehr knapp kalkuliert werden.

Abmeldung
Absagen bis vier Wochen vor Kursbeginn sind kostenlos möglich.
Bei einer Abmeldung bis zu 8 Kalendertagen vor Kursbeginn erheben wir eine Verwaltungsgebühr von 5,- € für eintägige Kurse und 10,- € für Kurse, die über mehrere Kurstermine gehen.
Bei Abmeldung 7 Tage vor Kursbeginn müssen wir die volle Kursgebühr erheben.
Falls du einen Kurs abbrechen musst, da dein Kind einen Kita-Platz bekommen hat, so bekommst du die restliche Kursgebühr als Gutschein erstattet, wenn du uns einen Nachweis für den Kita-Platz erbringst.
Wir bitten um Verständnis für diese Regelung, ohne die eine organisatorische und finanzielle Planung unserer Kurse nicht möglich ist.
Bei unseren Kinderferienbetreuungen und unseren Weiterbildungen gelten gesonderte Bedingungen, die du im Büro erfragen kannst.
Im Interesse der anderen Kursteilnehmenden bitten wir dich, uns zeitnah mitzuteilen, wenn du an einer ansteckenden Krankheit wie Röteln oder Cytomegalie erkrankst. Wie bitten dich in diesem Fall, auf die weitere Teilnahme am Kurs zu verzichten. Die Kursgebühr bekommst du in diesem Fall anteilig zurückerstattet.

Absage eines Kurses
Muss eine Veranstaltung wegen zu geringer Anmeldezahl, infolge höherer Gewalt oder aus Gründen, welche von uns zu vertreten sind, kurzfristig abgesagt werden, so werden lediglich bereits gezahlte Teilnahmebeiträge erstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem/der Kund*in durch die Absage entstehen, kommt der Veranstalter (außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) nicht auf.

Programmänderungen
Wir behalten uns den Wechsel von Kursleitenden sowie Terminänderungen und Änderungen im Programmablauf vor. Bei Programmänderungen unsererseits, die nicht in der Kursausschreibung oder in der Teilnahmebestätigung angekündigt sind (z.B. Umstellung eines Präsenzkurses auf ein Online-Angebot aufgrund der Coronabestimmungen), kannst du von einem Kurs zurücktreten.

Kursprogramm
Unser Programmheft wird nicht mehr gedruckt. Die aktuellen Angebote findest du hier auf unserer Homepage.
Anregungen zur Programmgestaltung nehmen wir gerne entgegen.

Haftung
Sofern im jeweiligen Ausschreibungstext nichts anderes vermerkt ist, erfolgt die An- und Abreise zu allen Veranstaltungen sowie die Teilnahme auf eigene Gefahr und auf eigene Kosten.

Tagungsunterlagen
In den Veranstaltungen herausgegebene Unterlagen dienen nur dem Eigengebrauch der Teilnehmenden und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Kursleitenden vervielfältigt werden.

Geltungsbereich
Alle Regelungen gelten für sämtliche Unterrichtsorte des „Hauses der Familie“.

Kursorte
Die Adresse der Kursorte ist bei jedem Kurs vermerkt.

Online-Veranstaltungen
Wir weisen darauf hin, dass keine Aufnahmen und Speicherungen unserer Online-Veranstaltungen mit Ton, Kamera und Foto oder Handy erlaubt sind.