wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe. wellcome unterstützt Familien im ersten Jahr nach der Geburt beim Übergang in den Alltag mit Baby. Das Herzstück von wellcome sind die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die den Familien ihre Zeit schenken. Ein- bis zweimal in der Woche entlasten sie für zwei bis drei Stunden die Familie. Unsere Unterstützung führt zu einer spürbaren Entlastung in einer familiären Übergangssituation. wellcome beugt Krisen vor und fördert die positive emotionale Bindung zum Neugeborenen.

Ehrenamtliche erleben durch wellcome, dass sie unmittelbar helfen können und spüren die Dankbarkeit der Betroffenen direkt. Ehrenamtliche binden sich intensiv, aber zeitlich begrenzt. Ihr Einsatz ist nach einigen Wochen beendet. Danach entscheiden Sie, ob Sie eine weitere Familie unterstützen oder erst einmal pausieren. Die wellcome-Teams sind in eine schlanke Organisationsstruktur eingebunden. Diese sorgt für die professionelle Begleitung der Ehrenamtlichen und die Einhaltung von Qualitätsstandards. Gleichzeitig ermöglicht sie bei überregionalem Interesse die Vernetzung mit Partnern aus Politik, Medien und Gesellschaft. So sieht modernes Ehrenamt aus.

Haben Sie Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement im Rahmen von wellcome im Haus der Familie Stuttgart? Sie, Ihr Wissen und Können sind bei uns gefragt.

Weitere Informationen zu wellcome finden Sie hier.

Sie möchten…

  • sich für eine sinnvolle soziale Aufgabe einsetzen?
  • sich im Ruhestand, neben einer Berufstätigkeit oder während der Familienphase ehrenamtlich engagieren?
  • selbständig und eigenverantwortlich eine Familie mit mindestens einem Kind unter einem Jahr betreuen?
  • von einer fachlich kompetenten KoordinatorIn bei Ihrem Einsatz begleitet werden?

Sie haben…

  • Interesse an der Beschäftigung mit kleinen Kindern?
  • Verständnis für die Situation junger Mütter?
  • Spaß daran, Ihr Wissen und Können an andere weiterzugeben?

Wir bieten Ihnen…

  • Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Ehrenamtlichen
  • vielfältige soziale Kontakte
  • die kostenlose Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen im Haus der Familie in Stuttgart
  • fachliche Begleitung und Unterstützung durch hauptamtliche MitarbeiterInnen
  • eine sinnvolle, zeitlich befristete Tätigkeit für zwei bis drei Monate. Nach jedem Einsatz entscheiden Sie, ob Sie einen weiteren Einsatz tätigen wollen, ob Sie pausieren oder Ihr Engagement beenden möchten
  • Erstattung der Fahrtkosten
  • Versicherungsschutz während des Einsatzes


Frau Susanne Klein-Friedrich – Koordination für das Süd-West-Team
Koordinatorin für das Süd-West-Team. Dies beinhaltet die Stadtteile Birkach, Botnang, Büsnau, Degerloch, Dürrlewang, Fasanenhof, Feuerbach, Hoffeld, Hohenheim, Kaltental, Mitte, Möhringen, Plieningen, Rohr, Schönberg, Sonnenberg, Süd, Steckfeld, Vaihingen, Weilimdorf, West, Wolfbusch.

Frau Astrid Schmeel – Koordination für das Nord-Ost-Team
Koordinatorin für das Nord-Ost-Team. Dies beinhaltet die Stadtteile Bad Cannstatt, Burgholzhof, Frauenkopf, Freiberg, Hedelfingen, Heumaden, Hofen, Luginsland, Mönchfeld, Münster, Nord, Ost, Rohracker, Riedenberg, Rot, Rotenberg, Sillenbuch, Sommerrain, Stammheim, Uhlbach, Untertürkheim, Wangen, Zazenhausen, Zuffenhausen.

Frau Rabiye Sönmez – Koordination für Familien mit Migrationshintergrund
Ansprechpartnerin für Familien mit Migrationshintergrund

Frau Susanne Klein-Friedrich
Tel. 0711 220709-320
stuttgart.suedwest@wellcome-online.de

 

Frau Astrid Schmeel
Tel. 0711 220709-321
stuttgart.nordost@wellcome-online.de

Frau Rabiye Sönmez
Tel. 0711 220709-322
stuttgart@wellcome-online.de