Wir suchen eine/n Pädagog*in für die Kursplanung, den Begleiteten Umgang und das Projekt „Lern mit mir“

Das Haus der Familie in Stuttgart sucht zum 1.1.2022 eine/n Mitarbeiter*in mit pädagogischer Ausbildung in Bad Cannstatt für die Familienbildungsarbeit, den Bereich Begleiteter Umgang und für das Projekt „Lern mit mir“.
Der Stellenumfang beträgt 39,5 Stunden (25,5 Stunden Kursarbeit, 10 Stunden Begleiteter Umgang, 4 Stunden Projekt). Die Stelle kann auch aufgeteilt werden.

Die Aufgaben umfassen:

Kursarbeit:
– Entwicklung, Planung und Organisation in den Fachbereichen Kinder und Jugendliche, Ferienfreizeiten
– Ausbau der Angebote in den Stuttgarter Stadteilen

Begleiteter Umgang:
– Durchführung von Umgängen
– Unterstützung von Familien in hochstrittigen Trennungssituationen
– Fallvertretung nach außen, Jugendamt, Beratungsstellen, Familiengericht

Projekt „Lern mit mir“:
– Schulung und Begleitung der Jugendlichen
– Evaluation und Auswertung des Projekts

Anforderungsprofil:
– Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit oder einer vergleichbaren pädagogischen Ausbildung
– Theoretische und praktische Erfahrung in der frühkindlichen Erziehung und der Erwachsenen- und Familienbildungsarbeit
– Konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
– Fähigkeit zu systematischem und kooperativem Arbeiten
– Interkulturelle Kompetenz
– Hohes Maß an Sozialkompetenz und Eigenverantwortlichkeit
– Konfliktstabilität
– Kommunikation- und Moderationsstärke und Gesprächsführungskompetenz
– Problemzentrierte Intervention
– Beobachtungsstärke und Einfühlungsvermögen
– Diskretion und Loyalität
– Fähigkeit zur Bildung von Netzwerken
– Sichere PC-Kenntnisse
– Bereitschaft zur Arbeit in den Oster-, Sommer- und Herbstferien und gelegentlich am Abend und an den Wochenenden ist erforderlich

Wir bieten:
– Die Einbindung in ein sympathisches und engagiertes Team
– Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, die eigenständiges Arbeiten voraussetzen und viel Gestaltungsspielräume lassen
– Die Möglichkeit zur eigenen Weiterentwicklung
– Eine Vergütung nach TVL, Entgeltgruppe 9
– Die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
– Arbeitsplatz mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Wenn du belastbar sind, eigenständig, spontan und strukturiert arbeiten kannst und flexible Arbeitsanforderungen ebenso wenig scheust wie flexible Arbeitszeiten, dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen.
Falls du noch Fragen hast, wende dich bitte an uns unter antesz@hdf-stuttgart.de

Bewerbungen bitte bis 6.12.2021 an Sabine Antesz
Geschäftsführung



Ausschreibung FSJ-Stelle

Wir suchen Dich !!! – FSJ oder BFD im Haus der Familie ab September 2022

Du bist

  • kontaktfreudig und offen für Neues
  • teamfähig
  • motiviert und kreativ
  • und hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen

Dann bist du bei uns richtig !!

Das Haus der Familie ist ein interkulturelles, interreligiöses und inklusives Begegnungs- und Bildungszentrum. Mit unserem Programm erreichen wir viele Familien mit ganz unterschiedlichen Hintergründen. Wir arbeiten hier inklusiv und gemeinwesenorientiert. Im Moment entwickeln wir neue digitale Formen der Familienbildung.

Du bekommst bei uns einen Überblick über die vielfältige Arbeit mit Familien und kannst bei den unterschiedlichsten Angeboten (Spielgruppen, Eltern-Kind-Gruppen, Frauengruppen, Hausaufgabenbetreuung, Minikindergarten, Winterspielplatz, Freizeiten, Großveranstaltungen) mitarbeiten. Du hast die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und bist an der Entwicklung und Durchführung von Projekten beteiligt.

Wir bieten dir

  • viel Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten, Ideen und Kompetenzen einzubringen
  • die Einbindung in ein sympathisches Team
  • Erwerb von interkultureller Kompetenz
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Gremien und Netzwerktreffen
  • Taschengeld, Fahrtkosten und Mittagessen

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine Bewerbung an Sabine Antesz!

Frau Sabine Antesz
Telefon 0711 220709-327
antesz@hdf-stuttgart.de